„Nicht wer Berge versetzen will, sondern wer Steine ins Rollen bringt, verändert die Welt.“

Sprichwort

„Nicht wer Berge versetzen will, sondern wer Steine ins Rollen bringt, verändert die Welt.“

Sprichwort

„Nicht wer Berge versetzen will, sondern wer Steine ins Rollen bringt, verändert die Welt.“

Sprichwort

„Nicht wer Berge versetzen will, sondern wer Steine ins Rollen bringt, verändert die Welt.“

Sprichwort

Der Verein Freundeskreis Friese e.V.

Gegründet wurde der Freundeskreis im Jahr 2014 von sieben motivierten Menschen in Köln, die es sich zur Aufgabe machten das damals noch Proyecto Friese genannte Inklusionsprojekt mit und für Menschen mit Behinderung in Kolumbien zu unterstützen.

Inzwischen hat der Verein seinen Hauptsitz an den Möhnesee (Nordrhein Westfalen) verlegt und zählt bereits über 50 Mitglieder. Hauptaufgabe und Anliegen des Vereins Freundeskreis Friese e.V. ist die Finanzierung des Partnerprojekts, heute Fundación FRIESE, in Kolumbien.

Der Verein wirbt mit Marktständen und Präsentationen für das Projekt. Ehrenamtliche fertigen Handarbeiten, die verkauft werden. Außerdem werden (digitale) Spendenkampagnen betreut. Der Verein steht für Transparenz und Wertschätzung und gewährleistet durch jährliche Sitzungen und Berichte eine umfängliche Beschreibung der Tätigkeiten in Kolumbien sowie die Einsicht in die Verwendung der Spendengelder aus Deutschland. Im Verein Tätige arbeiten ehrenamtlich.

Wir sind stets auf der Suche nach weiteren Mitstreiter:innen und freuen uns auf deine Email
Werde Mitglied und fülle hier unseren Antrag aus

Der Vorstand besteht derzeit aus

1. Vorsitzende

Dr. Sabrina Schramme

verein@fundacion-friese.org

2. Vorsitzende

Angela Lehmenkühler

verein@fundacion-friese.org

Edith Birkenfeld
Schatzmeisterin

Edith Birkenfeld

verein@fundacion-friese.org

Jahresberichte

Hier findest du die Jahresberichte von Friese in chronologischer Reihenfolge.

Mitglied werden

Werde Mitglied und unterstütze FRIESE mit deinem jährlichen Beitrag.

Erhalte aktuelle Informationen per Email und erfahre in der jährlichen
Mitgliederversammlung sowie dem Jahresbericht was wir in Kolumbien aus deinen Spenden gemacht haben.